Erstellt am 17. August 2016, 08:28

von Norbert Riegler

Krumbach begrüßt Mountainbike-Elite. In der Buckligen Welt werden sich beim „Bike The Bugles“ wieder Hunderte von Mountainbikern über die Hügel kämpfen.

Bike The Bugles. Beim MTB-Marathon in der Buckligen Welt geht es bald wieder heiß her.  |  btb

Am letzten Sonntag im August werden wieder mehrere hundert Teilnehmer am Start des 22. Krumbacher Mountainbike-Marathons quer durch die Region Bucklige Welt erwartet.

Für die Starter stehen am 28. August drei verschiedene Distanzen zur Wahl, in denen sie um den Sieg kämpfen können. Die FUN-Strecke mit 16 Kilometern, die SMALL-Distanz mit 32 Kilometern und die klassische Distanz über 70 Kilometer und 2.700 Höhenmeter, die auch über den Hutwisch führen wird. Ebenfalls werden auf dieser Strecke die NÖ Landesmeisterschaften ausgetragen.

In diesem Jahr gibt es eine große Neuerung. Hatten die E-Biker bisher Pause am „Bike The Bugles“-Wochenende, gibt es in diesem Jahr erstmals eine eigene Wertung für Teilnehmer mit Elektro-Bikes. Die Strecke wird über 16 Kilometer und 600 Höhenmeter führen, die wieder auf zahlreiche Mountainbike-Einsteiger und Fun-Biker wartet. „Ziel ist es, mit dieser neuen Wertung in Zusammenarbeit mit unseren Partnern, den Krumbacher Betrieben, die E-Mobilität in der Region zu fördern und den Teilnehmern und Zusehern auf der Strecke eine umweltfreundliche Fortbewegung schmackhaft zu machen“, heißt es vom Veranstalterteam.

Neben den Zuschauerpunkten an der Strecke und dem Marathon-Frühschoppen in Tiefenbach wird den Zuschauern, Fahrern und Kindern im Start- und Zielgelände ein Elektro-Fungeräte-Parcours zum Testen neuer Produkte und auch Elektro-Bikes verschiedenster Marken zur Verfügung gestellt. Zur Erfrischung werden kühle Getränke, Eis und Bier aus Krumbach angeboten.

Eine Anmeldung ist noch bis 22. August unter www.bikethebugles.at möglich, Nachnennungen sind vor Ort am 27. und 28. August durchführbar.