Erstellt am 08. Januar 2016, 10:21

von APA/Red

Thiem in Brisbane nach Sieg gegen Cilic im Halbfinale. Dominic Thiem hat beim Tennis-Turnier in Brisbane das Halbfinale erreicht.

Der Niederösterreicher steht nach einem Dreisatzerfolg über den kroatischen Weltranglisten-13. Marin Cilic im Halbfinale, in dem es zum Duell mit Roger Federer kommen könnte. Tamira Paszek musste sich indes im Semifinale von Auckland der Deutschen Julia Görges in zwei Durchgängen geschlagen geben.

Thiem bezwang den ehemaligen US-Open-Champion Cilic im ersten Aufeinandertreffen nach zwei Stunden 2:6,7:6(4),6:4. Nun winkt Österreichs Nummer 1 ein Duell mit dem topgesetzten Federer, der es im Anschluss mit dem Bulgaren Grigor Dimitrow zu tun bekam.

Aber schon vor dem Halbfinale darf sich der 22-Jährige über einen Prestigeerfolg gegen den 14-fache Turniersieger Cilic freuen, der in Brisbane als Nummer 3 gesetzt war. Außerdem dürfte sich Thiem in der Weltrangliste vom 20. Platz aus leicht verbessern.

In Neuseeland war für Qualifikantin Paszek nach zuvor sechs Siegen in Folge im fünften Duell mit der Weltranglisten-50. Görges Endstation. Die 25-Jährige hatte in ihrem ersten Semifinale seit Juni 2012 nach 66 Minuten mit 4:6,2:6 das Nachsehen.

Dennoch kann die Dornbirnerin mit einem Vorstoß in etwa unter die Top 125 und mit neu gewonnenem Selbstvertrauen nach Melbourne zu den Australian Open weiterreisen, wo sie am Mitte nächster Woche in der Qualifikation für das erste Grand-Slam-Turniers des Jahres antritt.