Erstellt am 19. September 2015, 14:21

von Mario Kern

120 Flüchtlinge am Wirtschaftshof St. Pöltenerwartet. Transit-Quartier wird Asylwerbern dienen, die vorübergehend in St. Pölten unterkommen werden.

 |  NOEN, mss/Josef Vorlaufer
Für die Nachmittagsstunden werden am Wirtschaftshof 120 Flüchtlinge erwartet. Die Vorbereitungen der Retter laufen wieder seit gestern Abend – da sind bereits acht Flüchtlinge nach St. Pölten gekommen.

Bei den dann 128 Personen handelt es sich um keine Transit-Flüchtlinge, sie suchen dem Vernehmen nach in Österreich um Asyl an. Ihr Aufenthalt im Wirtschaftshof soll nur kurzfristig sein. Möglicherweise könnte das Quartier in der Weiterner Straße bald Schritt für Schritt gefüllt werden.

UPDATE: