Erstellt am 08. Mai 2016, 20:53

von NÖN Redaktion

13 Kandidaten qualifiziert!. Am Samstag stand das Multiplex der SCS ganz im Zeichen der „The Voice“- Pre-Selections. 50 Sängerinnen nahmen die Gelegenheit wahr, live vor Publikum und der Jury – unter anderem mit den Produzenten Alex Kahr, Arno Koch und dem „Ambassador of Rock’n’Roll“ Andy Lee Lang - für den Hauptbewerb zu qualifizieren.

 |  NOEN, Katharina Schiffl
13 von ihnen haben den Sprung in die Shows mittels „Wildcard“ auf Anhieb geschafft, darunter Selina Gerstmayer aus Theresienfeld, Kathi Stiedl aus Mödling und Nataly Fechter aus St. Pölten.

Für die anderen heißt es, hoffen. Denn ihre Leistungen werden jetzt mit den über 500 anderen, die sich online mit Demo beworben haben, verglichen. Für das Veranstalter-Duo Helga Matzka und Reinhart Gabriel im 15. Voice-Jahr erneut keine leichte Aufgabe: „Da haben wir heute aber viele Rohdiamanten gehört, eigentlich sehr schade, dass wir nur für 28 Teilnehmer in den  Shows Platz haben, das Potenzial reicht weit darüber hinaus.“

Schon am kommenden Freitag, 13. Mai und Samstag, 14. Mai, werden die ersten Kandidaten zeigen, was sie drauf haben. Los geht‘s jeweils um 17 Uhr im „Multiplex“ der Shopping City Süd. Das Finale steigt am 4. Juni.

Bewerbungen sind noch möglich. Schick ein Demo (mp3 oder Video) mit Deinen persönlichen Daten (Name, Alter, etc.) bis Freitag an office@thevoice2016.at . www.thevoice2016.at

x  |  NOEN, Katharina Schiffl


x  |  NOEN, Katharina Schiffl


x  |  NOEN, Katharina Schiffl