Erstellt am 21. März 2017, 02:15

von Mario Kern

VAZ wird um 2.000 Quadratmeter größer. Adaptierung des Veranstaltungszentrums schafft Platz für große Produktionen und bringt auch moderneren Eingangsbereich.

Im VAZ ist künftig mehr Platz für große Events wie die zauberhafte Show von Thommy Ten und Amélie van Tass.  |  NOEN, Sebastian KonoPix

Die Pläne für den Umbau des Veranstaltungszentrums werden präziser: Die derzeit 3.200 Quadratmeter große Halle B wird um 2.000 Quadratmeter nach Norden erweitert. Zusammen mit der Halle A verfügt das VAZ dann über eine 6.800 Quadratmeter große Halle.

Ausbau bringt VAZ in die höchste "Veranstaltungsliga"

Der Zubau wird 14 Meter hoch – die zusätzlichen vier Metern schaffen Raum für modernste Licht-Technik für große Indoor-Produktionen. „Die sind derzeit nicht umsetzbar, weil die Hallen für ganz große Rock- und Pop-Events zu niedrig sind“, erläutert VAZ-Manager René Voak. Mit dem Ausbau käme das VAZ in der höchsten Liga an.

„Die Änderungen bedeuten einen weiteren Schritt nach vorne.“ Zudem soll der gesamte Eingangsbereich mit dem Kassenbereich, den Toiletten und dem Foyer freundlicher und attraktiver gestaltet werden.

Die „für das Fortkommen und den Besucher-Komfort notwendige“ VAZ-Adaptierung soll 2018 über die Bühne gehen. 2017, wie erhofft, wird es sich nicht mehr ausgehen. „Wir haben den Juni und Juli im nächsten Jahr dafür vorgesehen.“ Bedingung für die Sanierungs- und Ausbauarbeiten sind freilich die Fördergespräche der Stadt mit dem Land. Diese Gespräche verliefen dem Vernehmen nach gut, so Voak. „Wir harren quasi der Freigabe der Gelder.“

Großer Erfolg für die „zauberhafte Tour“

Noch vor dem Umbau startet im nächsten Februar die Fortsetzung der erfolgreichen „Zauberhaft“-Tour von Thommy Ten und Amélie van Tass im VAZ. Diese wird die beiden Star-Mentalisten durch ganz Österreich führen. Die von 25.000 Gästen besuchten 19 Shows in 15 Städten im deutschsprachigen Raum seien für das VAZ- und NXP-Team eine gänzlich neue Erfahrung gewesen, so Voak. „Bislang haben wir nur mit dem Equipment Tourneen begleitet, wie etwa jene von Zucchero oder Joe Cocker .“

Umfrage beendet

  • Freust du dich auf das ausgebaute VAZ?