Erstellt am 07. Januar 2016, 20:14

von Erna Kazic

Batcave ist zurück. Die Batcave-Revival Party findet am 5. Jänner im Warehouse statt. "Es ist für mich wie ein Klassentreffen", so Veranstalter Marco Fuxsteiner.

 |  NOEN, Erna Kazic

"Es ist am 5. Jänner 2016 genau zehn Jahre her, dass das Batcave damals die Pforten geöffnet hat. Und das gehört natürlich gefeiert“, begründet Veranstalter Marco Fuxsteiner die geplante Revival-Party des ehemaligen Lokals Batcave. Dort fanden damals Live-Konzerte von Rockbands und Auftritte von DJs statt. „Das war die Anlaufstelle für alle, die gerne Rock hören“, so Fuxsteiner über das Lokal Batcave.

Er veranstaltet nun nach zehn Jahren eine Batcave-Revival Party im Warehouse. „Ich habe einfach auf den passenden Moment gewartet und der ist eben jetzt.“ Mit der Batcave-Party könnte eventuell auch eine neue Eventreihe entstehen, die das Feeling von früher widerspiegeln soll und wieder mehr Live-Musik und Rock nach St. Pölten bringen soll.

Legendäre Party im Warehouse

Ab 21 Uhr startet die legendäre Party im Warehouse mit einem großartigen Line-Up: Mit „The Shit Is Coming Home“ und „RnR Highschool“ vereinen sich DJ-Kollektive nochmals für diesen Abend und es spielen auch Bands, die früher im Batcave aufgetreten sind. „Das finde ich wunderbar“, so der Veranstalter.

Aber nicht nur das Line-Up trägt zu einer legendären Party bei: „Das Warehouse ist dafür die perfekte Location. Da man dort Live-Shows und DJ-Lines kombinieren kann“, erklärt Fuxsteiner. „Die Leute sollen dort einfach Spaß haben. Es werden viele alte Gesichter von früher aufeinander treffen, um über damals zu reden, aber auch neue Leute sollen sehen, wie wir damals gefeiert haben“, freut sich Marco Fuxsteiner schon auf die Batcave-Party. „Für mich ist das wie ein Klassentreffen.“