Erstellt am 15. August 2016, 13:41

von Manuela Mayerhofer

Böheimkirchen war Mekka der Pferdewelt. Tanzende Pferde, Kinder-Voltigieren, Fohlenpräsentationen und Spring-Reitvorführungen und Sänger Ralph Nail begeisterten hunderte Besucher bei der dritten Auflage vom „Tag des Pferdes“ im Böheimkirchner Park.

Bei den Standln gab kleine Imbisse und Erfrischungen sowie Verschiedenes rund um Ross und Reiter. „Es haben alle neuen Reitställe, die rund 200 Pferde betreuen mitgewirkt. Möglich ist so ei ne Veranstaltung nur mit Hilfe von Sponsoren.

Das Event ist ein ganz wichtiger Impuls für die Pferdewirtschaft und den Reiternachwuchs“, freute sich Organisatorin und selbst begeisterte Reiterin Margareta Dorn-Hayden über die Unterstützung.

Ein Teil der freien Spenden die beim Tag des Pferdes gesammelt wurden, 1.200 Euro wurden an den Verein e-Motion,  Betreiber des Therapiezentrums Lichtblickhof überreicht.