Erstellt am 18. Dezember 2015, 13:58

Böheimkirchen bekommt Eurospar. Spar baut den bestehenden Spar-Markt in Böheimkirchen zu einer Eurospar-Filiale aus.

NR Bgm. Johann Hell, Waltraut Bachinger (Eigentümerin Marktplatz 1), Mag. Elisabeth Fuchs (Expansion und Projektentwicklung SPAR)  |  NOEN, zVg

In der Zeit von April bis Oktober 2016 übersiedelt während der Bauzeit der Spar-Markt ins Zentrum von Böheimkirchen. Am Marktplatz 1 – „Braunsteinerhaus“ werden gerade 330 m² adaptiert, um in der Übergangszeit das Sortiment des Lebensmitteleinzelhändlers anbieten zu können. 

Für 2016 ist geplant das bestehende Gebäude abzubrechen und einen neuen modernen Eurospar mit einer Bruttogeschoßfläche von rund 1.800 m² zu errichten, wobei die Verkaufsfläche rund 1.200 m² umfassen wird. Im Zuge dessen wird der bestehende SPAR Kundenparkplatz auf 66 Stellplätze erweitert.

Gesamt stehen den Kunden - mit den FMZ Parkplätzen (95) – 161 Stellplätze zur Verfügung. Hinter dem Eurospar – neben dem Michelbach - soll auf den restlichen Grundstücksflächen der Frau Baumann ein durch die Gemeinde unterstützte Wohnungsanlage für Betreutes Wohnen entstehen. Durch die Erweiterung von Supermarkt werden 6 neue, zusätzliche Arbeitsplätze geschaffen. 

Mehr dazu in der nächsten Printausgabe der St. Pöltner NÖN.