Böheimkirchen

Erstellt am 03. Juli 2016, 21:54

Kräuterschnecke wurde verziert. Viel Freude bereitete den Volksschülern ein Projekt, das sie mit Kräuterpädagogin Elisabeth Stiefsohn im Generationenpark realisierten: Insgesamt 85 beschriftete und verzierte Steine wurden zu den jeweiligen Heil- und Wildkräuter am Rücken der begehbaren Kräuterschnecke angebracht.

„Diese Kräuterschnecke ist ein ökologisch wirklich wertvolles Projekt. Auch die angelegte Naschhecke und die Blühwiese haben sich bereits prächtig entwickelt“ so Umweltgemeinderätin Margareta Dorn-Hayden.