Erstellt am 29. Oktober 2015, 05:42

von Manuela Mayerhofer

Bürger entscheiden über Windräder. Einen Infoabend zum Thema Windenergie gibt es Anfang November. Die Bürgerbefragung erfolgt wenige Tage danach. BÖHEIMKIRCHEN / 

 |  NOEN, Burggraf

Die Gemeinde setzt jetzt den Beschluss des Gemeinderates in Bezug auf die geplanten Windräder um: Im Novemberfinden ein Infoabend und auch die angekündigte Bürgerbefragung zu dem Windkraftprojekt statt.

Mehrere Projekte für Gemeinde

„Damit wollen wir prüfen, ob aus Sicht der Marktgemeinde ein weiterer Schritt in Richtung erneuerbare Energie in unserer Gemeinde erfolgen wird“, so Bürgermeister Johann Hell. Es gebe in diesem Bereich mehrere Projekte der Gemeinde, wie etwa die Biomasseheizung am Parkplatz der Neuen Mittelschule, geplante Photovoltaikanlagen und in Zusammenarbeit mit der EVN das Windradprojekt.

Bei diesem Infoabend stehen Experten aus den verschiedensten Bereichen zur Verfügung, um Fragen wie etwa Windräder im Wald, Naturschutz oder Infraschall ausführlich zu beantworten. „Mit der Bürgerbefragung will die Gemeinde nochmals abrufen, wie die Mehrheit der Bevölkerung bei einer 50 Prozent Beteiligung zu diesem Thema steht“, erklärt Bürgermeister Johann Hell.

Voraussetzung für die Realisierung der Windräder seien eine positive Umweltverträglichkeitsprüfung, eine positive Beurteilung der Raumordnung und dass die Mehrheit der Bevölkerung für die Umsetzung der Windräder ist.
 


TERMINE

Infoabend
Windpark Schildberg, Montag, 2. November, von 17 bis 20 Uhr, im Festsaal 

Geplant sind: zwei Windräder im Gemeindegebiet von Böheimkirchen, ein weiteres auf Grund der Stadt St. Pölten

Bürgerbefragung
Freitag, 6. November, 13 bis
20 Uhr und Samstag, 7. November, 8 bis 16 Uhr, Sitzungssaal des alten Rathauses

Die Fragestellung:
„Ich bin für die Errichtung der beiden Windräder in Böheimkirchen und die Zweckwidmung der Gemeindeeinnahmen für ökologische Maßnahmen.“

„Ich bin gegen die Errichtung der beiden Windräder in Böheimkirchen.“