Erstellt am 04. April 2016, 10:53

von Presseaussendung

Büro V besteht seit 12 Jahren.

Bürgermeister Mag. Matthias Stadler bedankt sich beim gesamten Team der Büro V GmbH vertreten durch GF Peter Puchner und wünscht alles Gute für die nächsten Jahre.  |  NOEN, Josef Vorlaufer

Das Dutzend ist voll – 12 Jahre Büro V GmbH mit 4 Mio. zufriedenen Gästen, 1.400 Veranstaltungstagen, ebenso vielen Auf- und Abbautagen, einer erwirtschafteten Sponsoringsumme von 3 Mio. Euro und einem aufgrund von Medienkooperationen erwirtschafteten unbaren d.h. gratis Medienwerbewert von 10 Mio. Euro sind nur ein Teil der Erfolgsbilanz dieses Unternehmens der Stadt St. Pölten.

Das Team bestehend aus lediglich 5 KollegInnen rund um Geschäftsführer Peter Puchner hat in diesem Zeitraum nicht nur Veranstaltungen wie das Volksfest, den Hauptstadtball, den Christkindlmarkt, die Ferienaktionen für Kinder betreut und laufend verbessert, das ehemalige Stadtfest und den Stadtsilvester durchgeführt, sondern auch Veranstaltungen wie das Sommerfestival am Rathausplatz, das Bluesfestival am Ratzersdorfer See und das Neujahrsopening sowie die Maskerade im Rathaus aus der Taufe gehoben.

SeniorInnenausflüge mit 2.500 Beteiligten, Eröffnungen, Spatenstiche sowie Dachgleichen und Jubiläumsfeiern uvm. füllen das Jahr.
Einen Relaunch von Stereo am See, einer Kooperation mit Norbert Bauer, Warehouse, wird es im Juli dieses Jahres geben.

Auf die Frage, wie das mit einem so kleinen Team überhaupt möglich sei, führt GF Peter Puchner aus, dass in sämtlichen Jahren des Bestehens dieses Unternehmen permanent auf Effizienz und Evaluierung sämtlicher Arbeits- und Veranstaltungsprozesse geachtet wurde, ohne jemals die Zufriedenheit des Teams zu vergessen. Das System funktioniere nur mit einer zufriedenen, engagierten und wertgeschätzten Mannschaft.

So konnten auch seit Bestehen des Unternehmens dem Eigentümervertreter Bürgermeister Mag. Matthias Stadler ausschließlich positive Bilanzen gelegt werden, dem wirtschaftsgeprüften Betrieb wurde von unabhängigen Wirtschaftsprüfern großes Lob für die Betriebsführung ausgesprochen.