Erstellt am 30. März 2016, 16:59

von Alex Erber

Bus gegen Pkw: Mann schwer verletzt. Notarzthubschauber flog Autolenker (42) ins Spital.

 |  NOEN, FF Unterradlberg/Wittmann

Ein schwerer Verkehrsunfall hat sich am Mittwoch kurz nach 14.30 Uhr in Unterradlberg ereignet.

Ein Bus war auf der Radlberger Straße stadtauswärts Richtung Herzogenburg unterwegs, als zur gleichen Zeit ein Lenker (42) mit seinem Auto von der Tiroler Straße kommend in die Kreuzung einfuhr. Es kam zu einem wuchtigen Zusammenstoß beider Fahrzeuge.

Der Pkw-Lenker wurde in seinem Wagen eingeklemmt. Er erlitt schwere Verletzungen und wurde mit dem Notarzthubschrauber ins Universitätsklinikum St. Pölten geflogen.

Der Buslenker (49) und die drei Passagiere blieben unverletzt, sie kamen mit dem Schrecken davon.

Im Einsatz standen die Freiwilligen Feuerwehren Unterradlberg, Pottenbrunn, St. Pölten-Stadt, das Rote Kreuz, der Samariterbund und die Exekutive.

x  |  NOEN, FF Unterradlberg/Wittmann