St. Pölten

Erstellt am 14. Juli 2016, 18:20

von Mario Kern

Festivalstimmung rückt in Griffweite. St. Pöltens Festivalattraktion steht vor der Tür, bald rollen die Trucks für jene Bühnen, die Stars beherbergen werden.

Ausnahmemusiker Andrew Stockdale kommt zum ersten Mal mit seiner Rock-Band Wolfmother ans Traisenufer. Universal Music  |  NOEN

Sommerzeit ist Festivalzeit — und kein Festivalsommer wäre komplett ohne das Frequency. Fans des Megaevents können schon die Tage am Kalender zählen, denn in nur noch knapp einem Monat spielen in der Landeshauptstadt Größen der internationalen Musikszene auf.

Wieder werden zehntausende Feierwütige erwartet, die sich Headliner wie Die Antwoord, Parov Stelar oder Limp Bizkit nicht entgehen lassen wollen.

Schon ab Mittwoch, 17. August, können die Zelte am Traisenufer aufgeschlagen werden. Außerdem steigt am Mittwoch bereits das „preQuency“ mit Acts wie Aphrodite und einem DJ-Set von Boys Noize.

Von Donnerstag, 18., bis Sonntag, 20. August, geht‘s dann richtig rund mit dem diesjährigen Festival-Line-up: Im Daypark treten 64 Formationen und Interpreten auf, darunter Deichkind, Sportfreunde Stiller, Damian Marley, Manu Chao La Ventura, Massive Attack und Wolfmother. Im Night Park im VAZ-Inneren gibt es 33 elektronische Acts zu hören.