St. Pölten

Erstellt am 30. August 2016, 04:50

von Beate Steiner

St. Pöltner Wahrzeichen gibt es zahlreiche. Offizielles Wahrzeichen der Landeshauptstadt ist das Rathaus. Für viele St. Pöltner repräsentiert noch der Passauer Wolf ihre Stadt.

Offizielles Wahrzeichen im Rathaus: das Rathaus.  |  NOEN, mss

Das Wahrzeichen des Regierungsviertels: der Klangturm.  |  NOEN, Archiv

„Wahrzeichen von St. Pölten“ suchte das NÖN-Kreuzworträtsel in Woche 33. Die Antwort „Klangturm“ fand keine Zustimmung bei den Expertinnen im Tourismus-Büro: „Das ist einfach falsch“, erklärte Chefin Eva Prischl. „Das Wahrzeichen von St. Pölten ist das Rathaus.“

Dies sei auch durch einen TV-Bericht dokumentiert, der erst vor Kurzem über das heimische Rathaus als eines der schönsten Wahrzeichen Österreichs berichtete. Es repräsentiert die niederösterreichische Hauptstadt übrigens auch in der Klagenfurter Minimundus-Welt.

Klangturm und Rathaus hatte niemand auf dem Zettel...

Hat die Rätsel-Agentur also das falsche Erkennungszeichen für die Landeshauptstadt gewählt? Das Ergebnis eines spontanen Rundrufs ist verblüffend: Von 25 Befragten antwortete kein Einziger mit „Das Wahrzeichen St. Pöltens ist der Klangturm“.

Der Wolf bleibt Wahrzeichen für viele St. Pöltner.  |  NOEN, Steiner

Auch „Rathaus“ hatte niemand als schnelle Antwort parat. Eugenie Hadinoto sieht wie viele Touristen die „barocke Innenstadt“ als typisches Merkmal St. Pöltens – da ist das Rathaus immerhin inkludiert.

Für St. Pöltens Sonnentor-Franchisenehmer Günter Gradwohl repräsentiert der Dom die Stadt, verewigt auf Sonnentor-Schokolade.

80 Prozent der Befragten, darunter Kulturamtsleiter Thomas Karl und Wirte-Chef Leo Graf, kennen den Passauer Wolf als Wahrzeichen der Stadt: „Das haben wir in der Volksschule so gelernt.“

Umfrage beendet

  • Was ist das Wahrzeichen von St. Pölten?