Erstellt am 19. Februar 2016, 11:04

von Walter Nemec

Dunkelsteiner Bräu: Craft-Bier wird immer beliebter. Das seit 2008 in Schaubing gebraute Bier liegt derzeit voll im Trend.

Erich Diesmayr präsentiert im Heurigenlokal in Schaubing die verschiedenen Sorten des Dunkelsteiner Bräus  |  NOEN, Walter Nemec

Craft-Biere, also handwerklich gebraute Biere, werden immer beliebter. Besonders kleine Brauereien haben sich darauf spezialisiert.

Seit 2008 gibt es auch in Schaubing eine kleine Brauerei, die diese Biere herstellt – das Dunkelsteiner Bräu. „Vor allem bei privaten Festen und Feiern werden unsere Biere immer beliebter“, bestätigt Landwirt Erich Diesmayr, der das Dunkelsteiner Bräu anbietet.

Diesmayr braut das Dunkelsteinerbräu in mehreren Sorten. „Von der Einmaischung mit einer Mühlviertler Hopfenmischung über die Gärung bis zum trinkfertigen Bier braucht es vier Wochen“, so Diesmayr. Der fertige Gerstensaft wird danach in 800-Liter-Tanks gelagert. In der Hausbrauerei wird das Bier in verschiedenste Gefäße für den Ab-Hof-Verkauf abgefüllt. Serviert wird es auch vor Ort im Bierheurigen der Diesmayrs.