Erstellt am 29. Februar 2016, 13:18

Grüne laden zu Talk über "Desaster". Werner Kogler referiert in St. Pölten.

 |  NOEN, Stadt St. Pölten

Über das "Jonglieren mit Steuergeldern" informieren die Grünen St. Pölten bei der Veranstaltung "Der Hypo-Krimi" am Donnerstag, 10. März, ab 19 Uhr im ehemaligen Café Il Centro.

Bundesfinanzsprecher Werner Kogler referiert über das „Milliarden-Desaster Hypo Alpe Adria“. Grünen-Kandidatin Monika Krampl sieht darin eine Parallele zum „Raiffeisen-Debakel“ in St. Pölten, dem Swap-Geschäft mit der RLB. „Wenn man meint, ganz allein entscheiden zu können, kann das zum Bumerang werden“, befindet Krampl: „Die Steuerzahler fordern mit Recht Antworten auf ihre Fragen.“