Erstellt am 11. März 2016, 05:04

von Mario Kern

"Haariges" Revival in St. Pölten. Zum 20-Jahr-Jubiläum des BORG-Musicals stehen „Hair“-Interpreten von damals wieder auf der Bühne.

Gänsehaut gab es für die »Hair«-Künstler bei der ersten Probe nach 20 Jahren.  |  NOEN

Seit 20 Jahren genießt die damalige BORG-Aufführung des Musicals "Hair"absoluten Kultstatus. Anlässlich des Jubiläums bringt ein Großteil des damaligen Ensembles die Songs von Hair am Samstag, 14. Mai, auf die Bühne im frei:raum.

Der Termin war innerhalb weniger Tage ausverkauft, derzeit arbeiten die Organisatoren Stephan Eder, „Ben“ Martin Rotheneder und Thomas Froschauer an einem weiteren Termin, um dem großen Interesse gerecht zu werden.

In der Sängerriege sind unter anderen wieder Eder, Rotheneder (er spielte 1996 Gitarre und ersetzt 2016 Sänger Michael Lahner), Uli Braun (damals Uli Paris), Ramona Rotstich und Florian Nährer mit dabei. Musikalisch begleitet werden sie von der auch damals agierenden Band sowie Gitarrist Harry Stöckl. Flora Königsberger sorgt zudem mit Sängern aus dem Profact-Chor für mehrstimmige Begleitung. Im frei:raum werden die „Hair“-Songs zum Besten gegeben – Schauspiel wird es nicht geben. „Die ‚Hair‘-Neuauflage wird eine konzertante Aufführung der Lieder mit auflockernden Elementen und Ausflügen in die Vergangenheit“, erklärt Martin Rotheneder.

Infos: www.freiraum-stp.com