Erstellt am 04. März 2016, 05:44

von Jutta Streimelweger

HAK und HTL fertig. Sanierung und Erweiterung des Bundesschulzentrumist abgschlossen. Direktoren sind stolz auf ihr neues Schulgebäude.

 |  NOEN

Nach rund vier Jahren Bauzeit konnten nun HAK und HTL fertiggestellt werden. Das Schulzentrum mit einer Gesamtfläche von 50. 000 m wurde von YF Architekten geplant. „Insgesamt hat sie Bundesimmobiliengesellschaft 62 Millionen Euro investiert“, so BIG-Chef Wolfgang Gleissner.

Zufrieden mit dem Ergebnis sind die Direktoren: „Wir stehen als Schule für Innovation, jetzt haben wir auch das passende moderne Gebäude“, verweist Johann Wiedlack von der HTL darauf, dass für den Umbau schon höchste Not bestand. „Wir haben das Gebäude jetzt in Besitz genommen. Es ist jetzt so modern, wie die Wissensinhalte, die wir vermitteln.“ Dem kann sich Günter Schraik von der HAK nur anschließen: „Die Betriebskosten haben sich wesentlich reduziert und das Raumprogramm ist auch viel besser.“ Wünschen würde er sich noch Solarenergie: „Das Dach dafür hätten wir ja.“