Erstellt am 04. Dezember 2015, 10:45

Hinweise auf Tatverdächtige nach Schüssen. Nach vier Schüssen auf Busse und ein Lokal in St. Pölten am Dienstagabend gibt es Hinweise auf Tatverdächtige, sagte Stadtpolizeikommandant Franz Bäuchler.

 |  NOEN, privat

Laut "Heute" und "Kurier" wurden zwei Tschetschenen festgenommen. Die Landespolizeidirektion Niederösterreich bestätigte diese Informationen mit Hinweis auf laufende Ermittlungen nicht.

Auf Busse und Lokal wurde mit einer CO2-Waffe gefeuert 

Laut Bäuchler stammen die Schüsse ziemlich sicher von einer CO2-Waffe. Bei dem Vorfall waren gegen 19.00 Uhr in St. Pölten ein LUP-Linienbus in der Mariazellerstraße und kurz darauf ein weiterer Bus in der Grillparzerstraße sowie ein Fenster eines Lokals in der Kranzbichlerstraße beschossen worden. Verletzte gab es dabei nicht. Die Scheiben wurden jeweils beschädigt, aber nicht komplett durchschossen. Der Linienverkehr wurde daraufhin vorübergehend unterbrochen.