St. Pölten

Erstellt am 25. April 2017, 10:16

von Redaktion noen.at

Hochwasser: Personensuche im Mühlbach und Viehofner See.

Österr. Wasserrettung – Landesverband NÖ

Extreme Schneefälle in den NÖ Voralpen und - unmittelbar danach einsetzende - hohe Temperaturen, die zu einer raschen Schneeschmelze und damit verbundenem Hochwasser auf zahlreichen Flüssen und Bächen im Bezirk St. Pölten führen: Das war die Übungsannahme für die Katastrophenschutzübung des NÖ Landesverbandes der Österreichischen Wasserrettung, an der zahlreiche Einsatzmannschaften aus Niederösterreich teilnahmen.

Österr. Wasserrettung – Landesverband NÖ

Trainiert wurde auch die Personensuche: Ein Kajakfahrer, der in den Fluten des hochwasserführenden Mühlbachs verunglückt war, konnte ebenso "gerettet" werden wie eine vermisste Person im Viehofner See.

Als Übungsbeobachter konnten Landesrat Maurice Androsch sowie Stadtrat Ewald Buschenreiter und der neue Sicherheitsbeauftragte der Stadt St. Pölten, Peter Puchner, begrüßt werden.

Herbert Käfer