Erstellt am 23. Dezember 2015, 05:33

von Erna Kazic

"Musik braucht Eier". ;Im Rahmen ihrer Tour besuchte die Erfolgsduo Seiler und Speer auch das VAZ. Die NÖN traf die beiden Austro-Pop-Musiker.

 |  NOEN, Erna Kazic

Mit ihrem umjubelten Auftritt füllte das Duo Seiler und Speer die VAZ-Halle - das Live-Konzert von Komiker und Schauspieler Christopher Seiler und Filmemacher Bernhard Speer ließen sich sehr viele Fans nicht entgehen.

Die Landeshauptstadt ist ihnen aber nicht so unvertraut, denn, wie die beiden im exklusiven NÖN-Treffen vor dem Konzert verrieten: „Vor vier Jahren war ich sogar schon mal im Warehouse unterwegs“, erinnert sich Speer zurück.

Dass die Musiker derzeit in aller Ohren sind, spüren sie nur auf der Bühne: „Ich hör‘ kein Radio und krieg das auch nicht so mit“, gibt Seiler zu. „Die Medienlandschaft ist erst jetzt auf uns aufmerksam geworden. Uns ist das Ganze aber auch nicht so wichtig.“ Trotzdem freut es die beiden, denn es sei „schön, medial so stark wie noch nie zu sein“, fügt Speer hinzu. Von der modernen Musiklandschaft wünschen sie sich, dass viele es ihnen gleichtun und den Dialekt auf die Bühne holen. „Die Musik braucht Eier und Eierstöcke, Seele und Charakter.“