Erstellt am 23. März 2016, 05:34

von Mario Kern

Nächste Hofer-Filiale wird neu errichtet. In nur 16 Wochen wird Standort in der Kremser Landstraße, einer der ältesten in St. Pölten, modernisiert und erweitert.

So wird der neu gebaute Hofer-Standort in der Kremser Landstraße voraussichtlich noch im Sommer aussehen.  |  NOEN, Hofer

Nach der Filiale in der Stattersdorfer Hauptstraße im Vorjahr ist dieses Jahr der Hofer-Standort in der Kremser Landstraße 87 an der Reihe: Dort wird im Frühling das Gebäude abgerissen und an Ort und Stelle neu errichtet.

Wie bei der Filiale an der Stattersdorfer Hauptstraße soll auch die Niederlassung im Norden nach nur 16 Wochen wieder geöffnet werden. Ein Neubau sei aufgrund der geplanten umfangreichen Maßnahmen notwendig geworden.

Standort wird erweitert

Der Standort wird um eine Backbox und eine Coolbox mit Snacks erweitert. Zudem soll auch im Norden moderne Architektur die mittlerweile 31 Jahre alte Filiale attraktiver machen. LED-Leuchten sollen ebenso zum Einsatz kommen wie Grünstrom aus Österreich. „Zusätzlich wird eine spezielle Kälte-Wärme-Verbundanlage zur Heizung und Kühlung zum Einsatz kommen“, heißt es aus dem Unternehmen.

Mit dem größeren Angebot seien auch mehr Arbeitsplätze vonnöten, wird bei Hofer betont: Das Filial-Team von bisher 14 Mitarbeitern wird auf 17 aufgestockt.

Für die Filiale in der Mariazeller Straße 81 ist derzeit kein Umbau oder Neubau geplant –  der Standort verfügt bereits über eine Backbox.