Erstellt am 15. März 2016, 04:34

Neue Polizeischule – St. Pölten ist Favorit. Ausbildungsstätte für bis zu 240 Polizisten soll in die Landeshauptstadt kommen.

 |  NOEN, zVg

Ein weiteres „Bildungszentrum der Sicherheitsexekutive“ – in ganz Österreich gibt es derzeit zehn solcher Ausbildungsstätten – soll in die niederösterreichische Landeshaupstadt kommen. Innenministeriumssprecher Karl-Heinz Grundböck versichert, dass das „sehr realistisch“ sei.

Im Gespräch ist dem Vernehmen nach das ehemalige Zesch-Möbelhaus (zuletzt war hier die Landesdirektion der Wiener Städtischen untergebracht) am Europaplatz. Das wird im Ministerium nicht bestätigt, allerdings dass derzeit Verhandlungen über den genauen Standort geführt werden.

Bereits in der Vorwoche hatte sich VP-Vizebürgermeister Matthias Adl für eine solche Ausbildungsstätte in St. Pölten stark gemacht, auch SP-Stadtchef Matthias Stadler begrüßt die Aussicht auf das Polizei-Bildungszentrum.

Mehr dazu in der St. Pöltner Print-Ausgabe