Erstellt am 02. Juni 2016, 13:26

von APA/Red

Pensionistin am hellichten Tag überfallen. In St. Pölten ist am Dienstag eine 76-jährige Frau ihrer Handtasche beraubt worden.

 |  NOEN, Bilderbox
Der Überfall war am helllichten Tag am Traisendammradweg verübt worden, berichtete die Landespolizeidirektion . Der Täter dürfte einen Komplizen gehabt haben, der jedoch nicht unmittelbar eingriff.

Laut Polizei war die 76-Jährige mit dem Fahrrad unterwegs und führte im Gepäckkorb ihre Handtasche mit. Die beiden Tragebügel waren über der Sattelstütze eingehängt. Der Täter zog mit derart starker Gewalt an, dass das Opfer zum Stehen kam und letztlich mit dem Fahrrad umstürzte. Die Frau erlitt eine Prellung und Hautabschürfungen.

Der Räuber flüchtete mit seinem mutmaßlichen Komplizen, der in unmittelbarer Nähe gewartet hatte, in Richtung eines Buffets an der Traisen. Eine Fahndung nach dem Duo verlief negativ.

Hinweise werden an das Kriminalreferat des Stadtpolizeikommandos St. Pölten (Tel. 059133-353333) erbeten.