St. Pölten

Erstellt am 24. Mai 2017, 16:03

von Mario Kern

Pop-up-Saal: Freiluftkino im Megaplex. Hollywood Megaplex zeigt ab Juli als erstes österreichisches Kino vorübergehend Blockbuster auf der Terrasse. Bis September soll der neue Event-Bereich fertig werden.

Bald "Halb-Freiluft"-Kino und Event-Bereich bei Ex-„Mundos“ im Hollywood Megaplex?  |  NÖN

Voraussichtlich im Juli startet im Hollywood Megaplex das allererste Pop-up-Cinema in einem österreichischen Kino: Im ersten Obergeschoß wird ein Teil der Fassade herausgebrochen, jeweils 50 Sitzplätze im Gebäude und auf der Terrasse machen es möglich, aktuelle Blockbuster „halb-open-air“ mit Bar und Tischen zu sehen.

Mario Hueber investiert in den St. Pöltner Megaplex-Standort.  |  Archiv

„Dem Pop-up-Gedanken folgend werden wir dieses Angebot nach dem Sommer wieder einstellen“, erklärt Geschäftsführer Mario Hueber.

Schon in den letzten Monaten hat sich einiges getan im Kino: Die im Dezember aufgebaute Coffee-to-go-Ecke mit „Starbucks“-Kaffee ist derzeit der Renner. Bis vor kurzem wurden die Kassen neu ausgerichtet.

Die aufgrund einer Fehlplanung nie genutzte vierte Kassa wurde demontiert, dafür der Anstellbereich vergrößert. „Der gesamte Eingangsbereich und allgemeine Flächen wurden modernisiert“, schildert Hueber. Beim Buffet wurden Screens installiert und ein vierter Arbeitsplatz.

Kunst und Musik im Kino-Obergeschoß

Bis September soll dann ein Event-Bereich im ersten Obergeschoß anstelle des ehemaligen Lokals „Mundos“ entstehen. „Wir planen Ausstellungen, Jazz-Abende, Nachwuchskonzerte und vieles mehr. Da wird einiges möglich sein“, erläutert Mario Hueber.

Insgesamt investiert das Megaplex in die laufende Modernisierung gut 300.000 Euro. „Nach der Eröffnung des IMAX-Saales 2015 ist dies der nächste Schritt zur fortlaufenden Attraktivierung des Standortes“, so Hueber. Der IMAX-Umbau sei auch aus heutiger Sicht noch eine sehr gute Entscheidung gewesen. Aktuell nehmen 15 bis 20 Prozent aller Megaplex-Besucher den Kino-Genuss in höchster Qualität in Anspruch.

Besucherzuwachs von über zehn Prozent

Das vergangene Jahr sei trotz Europameisterschaft und hoher Temperaturen im Sommer erfolgreich verlaufen: Knapp 300.000 Besucher strömten in die elf Kino-Säle im Megaplex. „Das waren insgesamt nur um 20.000 weniger als im Jahr davor.“ In diesem Jahr stehen die cineastischen Sterne gut: Im ersten Quartal konnte der Kino-Geschäftsführer einen Besucherzuwachs von über zehn Prozent verzeichnen.