Prinzersdorf

Erstellt am 12. August 2016, 13:44

von Birgit Kindler

E-Coli-Bakterien im Wasser. E-Coli Bakterien und Enterokokken sind im Trinkwasser bei einer Routinekontrolle festgestellt worden. Betroffen sind 800 Haushalte.

 |  NOEN, Erwin Wodicka (Erwin Wodicka)

„Wir haben sofort eine Verteilaktion mit der Feuerwehr organisiert und eine Postwurf an alle Haushalte zugestellt“, so Bürgermeister Rudi Schütz. Derzeit werde das Leitungsnetz gespült und gereinigt.  Die Prinzersdorfer müssen das Wasser abkochen, bevor es verwendet werden kann. Betroffen von der Verunreinigung ist auch das Betriebsgebiet Markersdorf-Nord. Grund für die Ursache sind wahrscheinlich die Starkregenereignisse in den letzten Wochen. Ein neues Probenergebnis soll am Dienstag vorliegen.