Pyhra

Erstellt am 09. April 2017, 10:07

von Manuela Mayerhofer

Coup in Tischlerei. Diebe räumten in aller Gemütsruhe Werkstatt aus: Rund 40 Spezialmaschinen wurden gestohlen. Die Polizei ersucht um Hinweise.

Am Firmenparkplatz hinterließen die Diebe nur die leeren Maschinenboxen fein säuberlich aufgestapelt.   |  privat

Langfinger räumten Tischlerwerkstatt aus: Über ein Fenster verschafften sich bislang unbekannte Täter gewaltsam Zutritt zu den Werkräumen der Tischlerei Lechner. Die Tatzeit dürfte, so ein Ermittler, in der Nacht von Freitag auf Samstag, 8. April, zwischen 20 Uhr und 5 Uhr Früh liegen. 

Im Vorjahr gab es einen ähnlichen Coup in Michelbach: Auch dort wurden Werkzeuge und Maschinen gestohlen.

Systematisch wurden auch in Pyhra Büro und Werkstatt durchsucht und etwa 40 Maschinen und Kleingeräte gestohlen. 

"Die Einbrecher haben sich sehr viel Zeit genommen"

„Nicht nur, dass wir in den nächsten Tagen eine Baustelle rund um das Firmengebäude haben, war heute die Werkstatt das reine Chaos, die Täter haben alles durchwühlt. Wir hatten alle Hände voll zu tun, nachdem die Polizei ihre Tatortarbeit beendet hatte, haben wir aufgeräumt und versucht zu eruieren, was alles fehlt“, stöhnt Unternehmer Dietmar Lechner. Gestohlen wurde unter anderem eine Kreissäge, Stichsägen, Winkelschleifer und ein großer Industriestaubsauger.

„Auf jeden Fall haben sich die Einbrecher sehr viel Zeit genommen. Sie hatten es nur auf teure Geräte der Marke „Festool“ abgesehen. Von den Kassetten der Maschinen haben sie teilweise die Firmenschilder heruntergelöst“, so Dietmar Lechner. Die Geräte haben die Einbrecher offenbar in den Kassetten in den Hof transportiert, die Beute in ein Auto verfrachtet und die leeren Kassetten in der Ladezone der Tischlerei wieder aufgestapelt. Die Kriminellen dürften zumindest zu zweit gewesen sein. Gegen 5 Uhr Früh am Samstagmorgen war Mitarbeitern des benachbarten Adeg-Kaufhauses aufgefallen, dass der Bewegungsmelder verdreht worden waren und in Richtung Kaufhaus strahlten. 

Im November des Vorjahres landete eine Bande in Michelbach einen ähnlichen Coup:  Dabei wurden 30 Spezialmaschinen aus der Tischlerei Mayer gestohlen..

Die Polizei hofft indessen auf Augenzeugen, die ein verdächtiges Fahrzeug, fremde Personen oder dergleichen bemerkt haben - in der Zeit von Freitag, 7. April, 20 Uhr bis Samstag, 8. April, 5 Uhr früh. Hinweise sind erbeten an die Polizeiinspektion Pyhra unter   05 91333172100.