Erstellt am 28. November 2015, 15:17

von Nadja Straubinger

Rage against the machine-Tribute im Warehouse. Zum Tribute auf "Rage against the machine" lud das St. Pöltner Warehouse am Freitag.

 |  NOEN, Nadja Straubinger
Als Support hatten Deem ihren ersten großen Auftritt und begeisterten mit Cross over das Publikum. Beste Stimmung herrschte dann beim Auftritt der Rage Against The Machine-Project rund um Sänger Max Böck.

Der Reinerlös des Abends kommt der Ute Bock-Flüchtlingshilfe zugute.