Erstellt am 22. April 2016, 06:04

von Birgit Kindler

Siwek ist Staatsmeister. Künstlerische Fotografie / Mitglied des Fotoklubs Laufen Wilhelmsburg setzte sich gegen starke Konkurrenz aus ganz Österreich durch. WILHELMSBURG / Ernst Siwek vom Fotoklub Laufen Wilhelmsburg darf sich Kombinationsstaatsmeister der Fotografie nennen

Eines der Bilder, die dem Wilhelmsburger Ernst Siwek zum Sieg bei der Staatsmeisterschaft verhalfen. Das künstlerische Foto trägt den Titel »vereistes Dürnstein«.  |  NOEN, Ernst Siwek

Ernst Siwek vom Fotoklub Laufen Wilhelmsburg darf sich Kombinationsstaatsmeister der Fotografie nennen und gilt somit als Hauptgewinner der Österreichischen Staatsmeisterschaft für künstlerische Fotografie 2016.

Insgesamt zwölf Bilder in den Sparten Monochrombilder, Colorbilder und Digitale Projektionsdaten reichte er ein und erzielte damit die höchste Punktezahl. „Mit einer guten Platzierung unter den Preisträgern habe ich zwar gerechnet, aber der Sieg kam doch überraschend“, freut sich der Wilhelmsburger, der zusätzlich den dritten Platz in der Sparte Monochrombilder holte.

Siwek beschäftigt sich schon lange mit der Fotografie: „Mit 16 Jahren – im Jahr 1960 – bekam ich von meinem Vater einen einfachen Analog-Foto apparat ohne Belichtungsmesser geschenkt.“ Zwei Jahre später hat er dann mit einer Leica-Spiegelreflexkamera fotografiert und ist erst 2002 auf eine Digital kamera umgestiegen. Menschen und Natur in den verschiedensten Lebensabschnitten und Erscheinungsformen darzustellen, begeistert Siwek am meisten an der Fotografie. „Entweder in einer ganz realistischen Form oder durch moderne Bearbeitungstechniken“, so Siwek.
Besonders gerne verwendet er Techniken, die Bilder wie Malereien aussehen lassen.

Erfolge rechtzeitig zum Klub-Jubiläum

Neben Siwek schlug sich bei der Staatsmeisterschaft auch der Fotoklub ausgezeichnet. In der Klubwertung erreichte er in der Sparte Monochrombilder den dritten Platz sowie in Kombination und bei den Colorbildern den sechsten Platz. Für Obmann Klaus Vonwald eine besondere Freude: „Der Erfolg kommt zur besten Zeit – denn heuer feiern wir 60-jähriges Jubiläum.“ Aus diesem Anlass gibt es auch eine Ausstellung.
 


Der Fotoklub Laufen Wilhelmsburg feiert sein 60-jähriges Bestehen mit einer Ausstellung: Unter dem Titel „Fenster in die Welt der Fotografie“ werden Bilder in den Auslagen des ehemaligen Spar-Marktes gezeigt, unter dem Motto „Kunst im Gemeindeamt“ in den Amtsräumen der Stadtgemeinde. In digitaler Form werden auch die Gewinnerbilder von Ernst Siwek zu sehen sein. Bis Ende September kann die Ausstellung besichtigt werden. 

Die Vernissage findet am Freitag, 22. April, um 17 Uhr im Gemeindeamt Wilhelmsburg statt.