Erstellt am 02. Mai 2016, 08:51

von NÖN Redaktion

SP-Maibaum wurde wieder sabotiert. Wie jedes Jahr wollte die SP für ihren Vizebürgermeister Wolfgang Luftensteiner den Maibaum am Gemeindeparkplatz aufstellen. Doch leider mussten die SP-Mitglieder feststellen, dass eines der metallischen Halterungsbänder fehlte...

Die SP hat doch noch einen Platz am Raiba-Parkplatz für ihren Maibaum gefunden. Foto: privat  |  NOEN, privat
„Diese Halterung ist gar nicht so einfach zu entfernen, das schraubt man nicht so leicht ab“, ist Luftensteiner verärgert. Passiert muss es in der Nacht von Freitag auf Samstag sein, „denn am Freitagnachmittag war ich noch dort, da ist mir nichts aufgefallen“, so Luftensteiner.

„Irgendwann ist es einfach nicht mehr lustig“

Bereits das dritte Mal hintereinander wurde die SP beim Maibaumaufstellen sabotiert. „Irgendwann ist es einfach nicht mehr lustig“, meint Luftensteiner enttäuscht. Er habe jetzt Anzeige gegen unbekannt erstattet, denn schließlich sei der SP ein Schaden von ein paar Hundert Euro entstanden.

Glücklicherweise gab es aber doch noch ein Happy-End für den SP-Maibaum. Er wurde am Raiba-Parkplatz aufgestellt, dort wurde eine alte Halterung der Feuerwehr reaktiviert.