St. Pölten

Erstellt am 18. Juli 2017, 21:22

von Philipp Thoma

Bewusstlose Person von Dach gerettet. Einem Bewohner der Wagramer Siedlung machten vermutlich die hohen Temperaturen am heutigen Tag zu schaffen.

Er war mit Dachdeckarbeiten schon den ganzen Tag beschäftigt und knickte schließlich ein.

Von der Rettungsleitstelle Niederösterreich wurde ein Rettungstransportwagen und das Notarzteinsatzfahrzeug St. Pölten, von der Bereichsalarmzentrale „Florian St. Pölten“ die beiden Feuerwehren (St. Pölten-Wagram und St. Pölten-Stadt ) alarmiert.

 

Bei Eintreffen der beteiligten Feuerwehren war der Rettungsdienst bereits mit der Versorgung des Patienten beschäftigt. Nach Stabilisierung der Person wurde die gemeinsame Rettung vom Dach des Gartenhauses durchgeführt. Der zwischenzeitlich wieder ansprechbare Patient wurde zur weiteren Kontrolle in das Universitätsklinikum St. Pölten transportiert.

Mehr Infos hier auf der Seite der FF Wagram.