St. Pölten

Erstellt am 18. November 2017, 08:03

von APA Red

Fußgängerin von Auto erfasst und getötet.

Symbolbild  |  Erwin Wodicka

Eine 30-jährige Fußgängerin ist am Freitagabend in St. Pölten von einem Auto erfasst und dabei tödlich verletzt worden. Der Unfall ereignete sich gegen 20.20 Uhr auf der Höhe Mariazeller Straße 34, zwischen Kranzbichlerstraße und Grillparzerstraße, als die Frau die Straße überqueren wollte. Sie wurde dabei von einem Pkw, gelenkt von einer 50-jährigen Frau, erfasst. Aufgrund der erlittenen Verletzungen verstarb die Fußgängerin noch an der Unfallstelle. Sowohl die Lenkerin als auch die Tote kommen aus St. Pölten.