St. Pölten

Update am 06. April 2017, 09:56

von Daniel Lohninger

Kika will mit Outlet punkten. Kika investiert in den St. Pöltner Standort in der Anton-Scheiblin-Gasse.

Kika-Leiterin Doris Grassmann, hier mit Murat Aksakali beim Einrichten des Kika-Outlets. Foto: Daniel Lohninger  |  Daniel Lohninger

Im dritten Stock wurde auf knapp 1.000 Quadratmetern eine „Trends“-Abteilung geschaffen.

Im Untergeschoß entsteht auf knapp 1.500 m² eines der ersten Kika-Outlet-Center Österreichs und die Gartenmöbel-Abteilung. Die war bisher auf den dritten Stock und den Parkplatz verteilt.

„Hier können wir die Gartenmöbel witterungsunabhängig präsentieren und zugleich direkt beraten“, erklärt Möbelhaus-Leiterin Doris Grassmann. 

Positiver Nebeneffekt der Zusammenfassung der Gartenmöbel-Abteilung im Untergeschoß. Es gibt künftig auch in den Sommermonaten mehr Oberflächenparkplätze direkt neben dem Eingang.

Kika St. Pölten-Leiterin Doris Grassmann mit Sinem Bulut in der neuen „Trends“-Abteilung. Foto: Lohninger  |  Daniel Lohninger