Erstellt am 26. Juni 2016, 15:50

Promis wuzzelten im Egon. Fußball kann nicht nur am Rasen gespielt werden, sondern auch etwas konditionsschonender am Wuzzler.

Kein Wunder, dass zahlreiche St. Pöltner Betriebe der Einladung von Egon-Chef David Schröding folgten und sich zum Promi-Wuzzel-Turnier einfanden.

Mit einem Heimspiel gewann das Egon-Team, dicht gefolgt von der Sparkasse und den Tischfußballassen von Ofenbinder. Das NÖN-Team hingegen hatte weniger Glück und bildete das Schlusslicht.