Erstellt am 25. Mai 2016, 05:34

von Christoph Dworak

Entscheidung steht bevor. Die Entscheidung bei Österreichs großem Gesangswettbewerb „The Voice 2016“ steht bevor. Insgesamt 15 große Stimmen – beworben haben sich an die 300 Kandidatinnen und Kandidaten – haben in den vier Vorrunden ihr Ticket fürs Halbfinale ergattert.

 |  NOEN, Katharina Schiffl
Am kommenden Samstag um 17 Uhr geht es im Multiplex der Shopping City Süd um den Einzug ins Finale, den die besten Sieben schaffen werden. Die Entscheidung liegt bei der Jury, mit Veranstalterin Helga Matzka, den Produzenten Alex Kahr, Arno Koch, Mario Rossori, Nuri Nurbachsch von Sony Music und NÖN-Redaktionsleiter Christoph Dworak.

Unter den Talenten sind auch vier aus NÖ: Daniel Klinger (26) aus Randegg (Bezirk Scheibbs), Tina Naderer (20), Ebergassing (Wien-Umgebung), Nataly Fechter (22), St. Pölten und Kathi Stiedl (22) aus Mödling. Sie alle wollen am Samstag mit nur einem Song ins Finale aufsteigen.

Und dort in die Fußstapfen blau-gelber Vorbilder treten: 2011 gewann Songcontesterin Nataliá Kelly aus Bad Vöslau, 2013 Elly Vardanian, ebenfalls aus Bad Vöslau (2. in der Songcontest-Ausscheidung 2016), im Vorjahr war Chris Bertl aus Göstling erfolgreich. 

Die Halbfinalisten:

Daniel Klinger
Christina Schweighofer
Sophie Galina Bartonik
Tina Naderer
Katharina Stiedl
Tanja Maria Aichholzer
Visar Kasa
Dora Velickovic
Fabian Schwan
Ben Saber
Julia Aichholzer
Nataly Fechter
Mira Sophia Ulz
Maria José Villafranca
Malcolm  Henry

www.thevoice2016.at