Erstellt am 18. November 2015, 16:47

von APA Red

Überkopfwegweiser auf S33 von Lkw "abgeräumt". Auf der Kremser Schnellstraße (S33) zwischen St. Pölten-Nord und -Ost hat am Mittwochnachmittag ein Lkw einen Überkopfwegweiser "abgeräumt".

 |  NOEN, Bilderbox
Laut Asfinag musste eine Fahrspur in Richtung Westautobahn (A1) gesperrt werden. Es sei niemand verletzt worden, vorerst habe sich auch kein Stau gebildet, teilte Sprecherin Alexandra Vucsina-Valla mit. Der Wegweiser sei auf die Fahrbahn gestürzt.

Das Schild wurde laut Asfinag noch am Nachmittag von der Fahrbahn entfernt, womit die S33 wieder frei war. Für weitere Arbeiten nach dem Zwischenfall kündigte Vucsina-Valla eine neuerliche kurzfristige Sperre einer Spur am Donnerstag in der Früh an, die keine größeren Auswirkungen auf den Verkehr haben sollte.