Erstellt am 05. April 2016, 13:44

von Daniel Lohninger

Verkaufsdirektor mit Liebe zur Fotografie. Wolfgang Stadler von der Hypo NOE stellt erstmals seine Fotos aus. Im Mittelpunkt: Gesichter aus aller Welt.

Wolfgang Stadler und Frao Simona Vargoszki vor dem Plakat zur Foto-Ausstellung.  |  NOEN, Harry Winkelhofer

Gesichter aus aller Welt, die das Leben widerspiegeln. Das ist es, was Hypo-NOE-Verkaufsdirektor Wolfgang Stadler begeistert. Das Ergebnis dieser Passion ist jetzt erstmals öffentlich zu sehen – bis 8. April in der NÖ Landesbibliothek.

Bilder aus aller Welt

Insgesamt 56 Bilder, die der St. Pöltner auf seinen Reisen in Asien, Südamerika und Afrika gemacht hat, sind hier zu entdecken. Sie alle hätten eines gemeinsam, so Stadler: „Sie sind Schnappschüsse, die aus dem Leben gegriffen sind.“ Er fotografiere bereits seit seiner Kindheit, eine Leidenschaft wurde aber erst in den vergangenen Jahren daraus. Was den fotografischen Anspruch der Bilder angeht, gilt für Stadler ein Prinzip: „Für mich ist das Auge wichtig und nicht die Technik.“ Und so entstanden viele der Bilder mit der Automatik-Funktion und nicht durch komplexe situative Auswahl von Blenden, Schärfe oder Brennweite.

Lernwillig sei er aber, so der Hobby-Fotograf: „Wenn ich in Pension bin, werde ich mich ganz meinen Hobbys Reisen und Fotografie widmen – und mich auch mehr mit den technischen Herausforderungen der Fotografie beschäftigen.“