St. Pölten

Erstellt am 08. April 2017, 12:28

von Mario Kern

WISA bietet mehr Platz für Auto-Fans. Bei der 35. Messe wartet Chef Frank Drechsler nicht nur mit Bau- und Wohntrends auf, sondern lädt auch zur PS-Show.

WISA-Chef Frank Drechsler (3. v. l.) bietet mit den Auto-Profis Eva Hofbauer, Richard Mader, Peter Göndle, VAZ-Chef René Voak, Michael Czerny, Martin Ruhrhofer von der Energie- und Umweltagentur NÖ, Event-Veranstalter Franky Edlinger, Werner Blum, Christian und Florian Schirak sowie Mathias Blab Infos mit viel PS.  |  NOEN, Kern

Vor 35 Jahren hat die WISA-Messe mit 80 Ausstellern begonnen. Längst hat sie sich zur größten Bau- und Wohnmesse des Landes entwickelt. Dieses Jahr werden von Freitag, 21., bis Sonntag, 23. April, 450 Aussteller voraussichtlich wieder 40.000 Gäste in die Hallen und Zelte am VAZ-Areal locken und Unverzichtbares für Häuslbauer, Energie-Bewusste und Nachtschwärmer zeigen.

Ein großer Schwerpunkt liegt auf dem Thema Auto und E-Mobilität: Die bisherige Präsentations-Fläche von 1.000 Quadratmetern hat Frank Drechsler gleich verdreifacht. „Heuer werden über 20 Automarken präsentiert“, zeigt sich der WISA-Boss stolz.

Sehenswertes Programm auf der WISA

Aber auch abseits der Info-Stände, Präsentationen und Bewerbe gibt es sehenswertes Programm: Etwa auf der NÖN-Bühne und natürlich auch in Franky Edlingers „Action Showzelt“, das um 700 auf 2.500 Quadratmeter gewachsen ist. Im Vergnügungspark gibt es zudem erstmals ein R‘n‘B- und Hip- Hop-Zelt sowie neben einem neuen Autodrom den „Sky Flyer“, ein 50 Meter hohes Kettenkarussel. Zudem sind Super-G-Weltmeisterin Nici Schmidhofer, Abfahrt-Vizeweltmeisterin Stephanie Venier und Ramona Siebenhofer zu Gast.