Erstellt am 27. Mai 2016, 12:20

Der Diener zweier Herren. Mit dem Stück von Carlo Goldoni steht eine witzige Verwechslungskomödie auf dem Spielplan.

Die Festspiele Stockerau spielen heuer »Die Diener zweier Herren«, mit Katharina Sternberger, Daniel Keberle und Okan Cömert.  |  NOEN, Johannes Ehn/Festspiele Stockerau

Nach dem großen Erfolg von „Don Camillo und Peppone“ im Vorjahr bleiben die Festspiele mit diesem Meisterwerk dem Land Italien treu und machen Stockerau 2016 zum Zentrum des Lachens.
„Der Diener zweier Herren“ ist das bekannteste Bühnenstück des weltberühmten italienischen Dramatikers Carlo Goldoni.

Die köstliche Verwechslungskomödie rund um den immer hungrigen und stockfaulen Diener Truffaldino, der zwei Herren gleichzeitig zu dienen versucht, gilt als Höhepunkt der Commedia dell’arte.

Die rasante Handlung spielt in Venedig, wo die Turinerin Beatrice in Männerkleidern nach ihrem Geliebten Florindo sucht. Ihr zur Seite Truffaldino, ein besonders arbeitsscheues Musterexemplar von Diener, der sich vor allem durch große Sprüche auszeichnet.

Als er sich, mit Aussicht auf mehr Lohn und Essen, auch noch bei einem anderen Herrn verpflichtet, entsteht ein mitreißender Wirbelwind an Verwirrung und Verwechslung, Wortwitz und Situationskomik. Und ganz nebenbei erzählt Goldoni eine der großartigsten Liebesgeschichten, die das europäische Theater seit 1746 bis heute kennt.

Das Gewinnspiel ist bereits beendet!

 

 

Auf einen Blick

 

Der Diener zwei Herren

Festspiele Stockerau

Premiere: 28. Juni
Vorstellungen: 29. und 30. Juni, 1., 2., 6., 7., 8., 9., 13., 14., 15., 16., 20., 21., 22., 23., 27., 28., 29. und 30. Juli, 3., 4., 5. und 6. August, jeweils 20 Uhr

Regie und Intendanz: Zeno Stanek
Musik: Karl Ritter
Bühne: Roland Ploner
Kostüme: Ingrid Leibezeder, Anna Katharina Jaritz
Lichtdesign: Sabine Wiesenbauer
Maske: Gerda Fischer

Mit: Katharina Stemberger, Okan Cömert, Daniel Keberle, Christoph F. Krutzler, Horst Heiss, Claudia Waldherr, Alexander T.T. Mueller, Tobias Eiselt, Naemi Latzer, Anton Widauer, Peter Dworzak
Sommernachtskonzerte

5. Juli, Willi Resetarits & Stubnblues
17. Juli, Otto Schenk – Selten so gelacht!
24. Juli, Alexander Goebel – One Night Only!
31. Juli, Notte Italiana

Beginn jeweils 20 Uhr

02266 / 676 89
www.festspiele-stockerau.at