Erstellt am 27. Mai 2016, 15:47

Platzhirsch ist los. Bis 7. August rücken 63 Kunst- und Kulturprojekte das Mostviertel künstlerisch ins Zentrum.

Die »Waidhofner Volksbühne« präsentiert die Bühnenbearbeitung von Jules Vernes »In 80 Tagen um die Welt« (ab 8. Juli, Waidhofen/Ybbs).  |  NOEN, Waidhofner Volksbühne
Unter dem Festival-Motto „Fliehkraft“ setzen sich die Mitwirkenden beim Viertelfestival NÖ mit dem Lebensraum Mostviertel auseinander. Weltweit zieht es die Menschen in die Städte – die Gründe dafür sind verschieden. Immer sind sie verknüpft mit der Hoffnung, dass das Leben woanders besser ist. Es gibt auch den gegensätzlichen Trend: Stadtflucht. Viele entdecken (wieder) die Qualitäten des Lebens auf dem Lande.

Demgemäß befassen sich viele Kunstschaffende mit dem Thema „Migration“ einst und jetzt, global und lokal; mit Menschen, die im Mostviertel eine neue Heimat gefunden haben, und mit Mostviertlern, die ihre Heimat verlassen haben; mit Fluchtursachen auf der einen Seite und mit den Gründen fürs Bleiben auf der anderen.
Die inhaltliche Bandbreite beeindruckt mit originellen Ideen und reicht von Musik, Theater und Ausstellung bis zu Installation und Performance.

Unter der Devise „Halte-Kraft statt Flieh-Kraft“ setzt „The RockaRollics“ zusammen mit anderen Künstlern aus Waidhofen ein Zeichen gegen die „Flieh-Kraft“ (3. Juni, Waidhofen/Ybbs). Mit der Installation „Kriegsflucht – Überlebenskraft“ soll das Augenmerk auf weltweite Kriege und Kriegsflüchtlinge gelenkt werden (10. Juni, Wieselburg).

Die Kunstaktion „Das Karussell“ bewegt sich in bzw. mit den Kräften der Rotation (ab 11. Juni, St. Pölten). Im Rahmen der Schlosshofspiele 2016 präsentiert die „Waidhofner Volksbühne“ die Bühnenbearbeitung von Jules Vernes „In 80 Tagen um die Welt“ (ab 8. Juli, Waidhofen/Ybbs).

„Das Band durch Böhlerwerk“ bezeichnet eine Serie künstlerisch gestalteter und im öffentlichen Raum von Böhlerwerk installierter Metallobjekte (16. Juli, Böhlerwerk).

Auf einen Blick

Viertelfestival NÖ – Mostviertel 2016
63 Kunst- und Kulturprojekte
von 5. Mai bis 7. August

Programmbuchbestellung unter: viertelfestival@kulturvernetzung.at

02572 / 34 234
www.viertelfestival-noe.at