Fels am Wagram

Erstellt am 19. Juli 2016, 15:16

„1/10 Ironman“ in Fels am Wagram. Am Samstag, 23. Juli, ist der Felser See in Fels am Wagram bereits zum vierten Mal Kulisse des „Seeathlons“. Der Hobby-Triathlon führt die Teilnehmer in 1/10tel-Ironman-Distanzen über 26 Kilometer rund um den Seepark Thürnthal. Noch gibt es freie Startplätze.

Noch ganz ruhig: Der Felser See (Seepark Thürnthal) ist am 23. Juli der Mittelpunkt des Seeathlons.  |  Vier Dimensionen Immobilien

Los geht es auf der großen Liegewiese im Norden des Seeparks Thürnthal, wo es die ersten 400 Meter schwimmend durch den Felser See zurückzulegen gilt. Es folgen 22 Kilometer auf dem Rad, vorbei an West-, Süd-, und Ostufer, bis die letzte Etappe von vier Kilometern laufend absolviert wird.

Die Ehrung der besten Sportler in den jeweiligen Klassen findet ab 19 Uhr im Rahmen des jährlichen Sommerfests statt – organisiert von den Bewohnern des Seeparks Thürnthal. Triathlon-Teilnehmer und Besucher dürfen sich dabei mit kulinarischen Schmankerln des Dorferneuerungsvereins Fels-Thürnthal stärken, der dieses Jahr erstmals als Veranstalter fungiert.

Freie Startplätze vorhanden    

Kurzentschlossene haben noch die Möglichkeit, sich online unter www.seeathlon.at anzumelden oder spontan am Veranstaltungstag, bei vorhandenen Startplätzen, am Seeathlon 2016 teilzunehmen.