Erstellt am 26. November 2015, 16:12

Austro Agrar Tulln – feierlich eröffnet. Bundesminister DI Andrä Rupprechter und Landesrat Dr. Stephan Pernkopf haben heute gemeinsam mit Vizebürgermeister Komm Rat Harald Schinnerl die Austro Agrar in Tulln eröffnet

Vizebürgermeister Komm Rat Harald Schinnerl, Ing. Rudolf Dietrich Obmann Club Landtechnik Austria, Landesrat Dr. Stephan Pernkopf, Mag. Birgit Perl (Moderatorin), ÖKR Theresia Meier Vizepräsidentin Landwirtschaftskammer Niederösterreich, Bundesminister DI Andrä Rupprechter, Ing. Franz Lasser Prokurist Messe Tulln.  |  NOEN

Rupprechter hat den wichtigen und  internationalen Stellenwert der Austro Agrar Tulln – der Leitmesse für Landtechnik mit Europa Format bestätigt.

Austro Agrar Tulln – Agritechnica in rot – weiß – rot

Der Ruf der Austro Agrar Tulln als Österreichs bedeutendste Landtechnik-Messe – als rot-weiß-rote Agritechnica - bestätigt sich einmal mehr. Das Interesse sowohl von Seiten der Medien als auch der Aussteller ist enorm, das gesamte Messegelände mit 19 Messehallen und über 320 Ausstellern – Erzeugern und Generalimporteuren auf 52.000m² ist schon seit Monaten komplett ausgebucht.
 
Alle zwei Jahre bietet sich in Österreich die Möglichkeit, landtechnische Neuerungen und Innovationen der weltweit wichtigsten Hersteller exklusiv, erstmals in Österreich und an nur einem Ort zu sehen - und 2015 ist es wieder soweit: Von Mittwoch, den 25. November bis Samstag, den 28. November findet die AUSTRO AGRAR TULLN statt, die Leitmesse für Landtechnik in Österreich und Experten prognostizieren bereits jetzt ein Feuerwerk an Neuheiten.
 
Neu- und Weiterentwicklungen, die auf der Weltleitmesse Agritechnica in Hannover erstmals präsentiert werden, sind kurz danach in Tulln auf der AUSTRO AGRAR TULLN zu sehen. In 19 klimatisierten Messehallen finden sich alle Trends und Innovationen aus den Bereichen Traktoren & - Zubehör, Ernte-, Sä- und Bodenbearbeitungsmaschinen, Stallbau, Wein- und Obstbau, Direktmarketing, EDV und Beratung sowie Kommunaltechnik.
 
Damit ist gesichert, dass jeder Landwirt auf der AUSTRO AGRAR TULLN den wichtigen Informationsvorsprung erhält, den er als Basis für alle Investitions- Entscheidungen des kommenden Jahres braucht.
 
Junglandwirte Tag am Donnerstag, den 26. November
Schon zum vierten Mal findet auf der Austro Agrar Tulln 2015 der Junglandwirte Tag am Donnerstag, 26. November statt. Dieser Schwerpunkttag richtet sich speziell an Studenten, Fachschüler und junge Landwirte und wird eine Plattform für ein spannendes Fachprogramm und die Möglichkeit zum persönlichen Austausch und Kennenlernen sein.
 
Bundesländertage auf der Austro Agrar Tulln
An den ersten drei Messetagen gibt es auch 2015 wieder die bewährte und beliebte Einrichtung der „Bundesländer-Tage“:  
Mittwoch: Steiermark und Kärnten
Donnerstag: Niederösterreich, Burgenland und Wien
Freitag: Oberösterreich, Salzburg, Tirol und Vorarlberg.