Erstellt am 30. Mai 2016, 13:47

von Monika Gutscher

Buntes Treiben beim Straßenmarkt. Bei schönem Wetter wurde der jährliche Königstettner Straßenmarkt in der Kirchengasse veranstaltet.

 |  NOEN, Monika Gutscher
Dabei konnte man die verschiedensten handgemachten Kunstwerke bestaunen. Die Volksschulkinder mit ihren Lehrerinnen und Direktorin Elfriede Beer verkauften allerlei Selbstgebasteltes. Kulinarische Köstlichkeiten gab es bei den Pfadfindern mit den Feuerflecken, beim Sportverein, beim Alpenverein mit Grillhenderln, beim Stand der SPÖ selbstgemachte Kardinalschnitten, beim „Musistand“ der Königstettner Blasmusik verschiedene Buchteln mit Vanillesoße. Auch türkische Spezialitäten wurden angeboten.

Verschönerungsverein präsentierte eine interessante Ausstellung von alten Königstettner Ansichten. Der Klosterneuburger Tierschutzverein machte auf ihr Haus und die Tiere in Königstetten aufmerksam. Auch die Umweltgruppe FUER mit Obfrau Gertraud Grabherr waren beim Straßenmarkt vertreten. Bei einer Tombola konnte man Bienenfutter, Bienenwachskerzen und Bücher gewinnen.

Für Spaß sorgte der Theaterverein „Fisolenbema“: Fritz Ramberger, Gertrude Hamersky, Fritz Vock, Judith Polke, Stephan Führer, Hans-Werner Radda, Gabi Reiterer und Sonja Riegler-Klinger veranstalteten eine lustige Vorstellung.