Erstellt am 08. Mai 2016, 12:54

von Doris Firmkranz

Die Krankheit besiegen. Josef Miligui hat eine Reihe von Büchern verfasst, die als Leitfaden für Patienten in Bezug auf Ernährung dienen.

osef Miligui gibt seine Erfahrungen auch in Form einer Buchreihe über Ernährungsfragen an andere weiter.  |  NOEN, zVg

Josef Miligui hat schwere Zeiten hinter sich. "Ich dachte, ich führe ein Leben wie viele andere. Beruf, Familie, Freunde, Hobbies. Dann die erschütternde Diagnose: Darmkrebs!“

Doch Miligui ließ sich nicht unterkriegen. Mithilfe der Schulmedizin und anschließenden komplementären Therapieformen besiegte er die Krankheit. Sein größtes Anliegen ist nun, Erfahrungen, die er während des Genesungsprozesses gemacht hat, mit anderen zu teilen. Aber auch Informationen anderer Krebspatienten stellt er Betroffenen und Angehörigen gerne zur Verfügung.

Einen besonderen Stellenwert nimmt für Josef Miligui die Ernährung ein. Gemeinsam mit einer Ernährungsberaterin entwickelte er zur Diagnoseunterstützung eine Datenbank mit Listen von Rezepten, Lebensmitteln und Kräutern.

„Die Diagnose Darmkrebs hat mich mitten im blühenden Leben wie ein Keulenschlag getroffen.“ Josef Miligui, Buchautor

Miligui: „Aufgrund des Erfolges entwickelte ich mit einer Diätologin auch die Ernährungsberatung für Diätologie.“ In den nun veröffentlichen Büchern enthalten sind – von professionellen Beratern geprüft – Empfehlungen nach den Regeln der Diätologie (51 Bücher) und der TCM (54 Bücher). Es werden Krankheit, Syndrome, Therapiestrategie samt Rezepten, die Grundlagen der Ernährung sowie der Umgang mit den Lebensmitteln und Kräutern beschrieben. Diese wurden von „empfehlenswert“ bis „nicht verwenden“ kategorisiert. Mithilfe der Datenbank können auch personalisierte Ernährungsempfehlungen, individuell abgestimmt auf einen Patienten, berechnet werden.

Zu finden sind die Bücher von Josef Miligui auf www.ebns.at , im Buchhandel und in den meisten Book-Shops.