Erstellt am 26. Oktober 2015, 11:23

von Freiwillige Feuerwehr

„DINO“-Kindergartengruppe besuchte Feuerwehr. Ein regelrechtes Feuerwehrfieber war in der „Dino“-Gruppe des Königsbrunner Kindergartens ausgebrochen! Da noch dazu mehrere Eltern der Kinder Feuerwehrmitglieder sind, ermöglichte man einen Besuch bei den Florianis in Bierbaum.

"Dinos" bei den Florianis: Die Königsbrunner Kindergarten-Kids besuchten die Bierbaumer Feuerwehr. Die Erwachsenen v.l.: Rosa Ronalter, Christian Sulzer, Renate Dwornikowitsch, Ernst Mantler, FF-Kommandant Franz Ronalter, Martin Böhm und Peter Hilscher im Atemschutz sowie Franz Schneider, Gaby Groiss. Foto: FF Bierbaum  |  NOEN, FF Bierbaum/BFKDO Tulln
Voller Freude und mit großen Augen bestaunten die Kleinen die Feuerwehrfahrzeuge. Sie durften danach mit der Kübelspritze Ziel spritzen, wobei eine Hupe losging, wenn sie das Ziel erreichten. Danach probierten die Kids auch noch den Schlauch eines Fahrzeugs aus.

Nach dem erlebnisreichen Vormittag gab es von der FF-Bierbaum eine kleine Jause und Kekse.