Erstellt am 09. Dezember 2015, 08:28

von Freiwillige Feuerwehr

Florianis mussten im Gewerbepark Fahrzeug bergen. Am Dienstagabend wurde die Feuerwehr Grafenwörth zur Bergung eines Autos bei einem Supermarkt im Gewerbepark alarmiert.

 |  NOEN, FF Grafenwörth
Die Lenkerin war mit ihrem PKW halb-halb auf der Straße und im Straßengraben zum Stehen gekommen, auf mehreren Randsteinen aufsitzend.
 
Vor Ort errichteten die Grafenwörther Feuerwehrleute eine Absicherung der Unfallstelle und bauten eine Beleuchtung auf.

Mittels Kran des Wechselladefahrzeuges und hydraulischem Bergekreuz konnte das nahezu unbeschädigte Fahrzeug wieder auf die Fahrbahn gestellt und der Besitzerin übergeben werden, welche sich gleich vor Ort mit einer Spende bei den Feuerwehrmännern bedankte.
 
Nach dem Reinigen der Fahrbahn vom gröbsten Dreck des Einsatzes konnten die Grafenwörther wieder ins Feuerwehrhaus einrücken und Einsatzbereitschaft herstellen.