Tulln

Erstellt am 22. Mai 2017, 08:45

von Redaktion noen.at

Überhitzter Ofen: Brandmelde-Anlage schlug an. Am Sonntag rückte die Tullner Stadtfeuerwehr ins Universitäts- und Forschungszentrum (UFT) aus - ein Rauchmelder hatte Alarm ausgelöst.

Bei der Kontrolle des betroffenen Raumes konnten die Florianis (mit zwei Fahrzeugen und zehn Mitgliedern ausgerückt) einen offensichtlich überhitzten Trockenofen als Auslöser lokalisieren.

Die Einsatzkräfte, die mit schwerem Atemschutz ausgerüstet waren, steckten den Ofen ab und brachten ihn ins Freie; dort konnte er ausrauchen und abkühlen. Mittels Wärmebildkamera kontrollierten die Einsatzkräfte die Temperatur und belüfteten im Anschluss die Räumlichkeiten