Tulbing

Erstellt am 12. Oktober 2016, 04:38

von Monika Gutscher

Fit im Unterricht in Tulbing. In der Volksschule Tulbing gibt es ein neues Jausenkonzept und ein zusätzliches Sportangebot.

Die Schüler Marcel, Markus und Florian mit Direktorin Sonja Kainzbauer freuen sich über ihre tägliche gesunde Jause.  |  NOEN, Volksschule Tulbing

In der Volksschule Tulbing gibt es in diesem Jahr eine neue, gesunde Schuljause. Die Firma Schweighofer-Steiner beliefert die Volksschule mit Dinkel-, Roggen- und Vollkorngebäck.

„Die gesunden Getreidesorten geben den Kindern viel Energie!“, freut sich Direktorin Sonja Kainzbauer. Die Gebäckstücke werden von den Schulwartinnen jeden Tag in der Früh frisch aufgebacken. Die Marktgemeinde Tulbing unterstützt das gesunde Schulbuffet.

„Die Schulwarte schneiden den Kindern täglich frische Äpfel in Spalten auf, damit das Obst noch besser schmeckt“, informiert Vizebürgermeisterin Anna Haider. Insgesamt bestellen täglich bis zu 50 Kinder eine Schuljause. Das Gratis-Obst konsumieren alle Schulkinder der Volksschule. Neu ist das Zusatzangebot der Reismilch, geliefert von Andreas Weiss vom Naturladen in Tulln. Die Reismilch wird in den Sorten Kokos, Ananas und Schoko angeboten und ist ungesüßt.

Bewegung und gesunde Nahrungsmittel

„Uns sind neben der Bewegung gesunde Nahrungsmittel für unsere Schulkinder sehr wichtig!“, sind sich Direktorin Sonja Kainzbauer und Vizebürgermeisterin Anna Haider einig. In vielen Klassen gibt es zusätzlich einmal pro Woche eine gesunde Klassenjause. Neben den täglichen Sportstunden in der ganztägigen Schulform (GTS) und den Regelsportstunden am Vormittag werden zusätzlich als unverbindliche Übungen „Sport und Spiel“ in allen Schulstufen und „Zumba“ angeboten.

Umfrage beendet

  • Gesunde Jause für alle Schulkinder?