Erstellt am 27. Oktober 2015, 14:35

von Günter Rapp

Ballnacht fast nur in Tracht. Wie schon im Vorjahr eröffnete die Volkstanzgruppe der Landjugend Stockerau auch den heuer 4. Bezirksball der Landjugend Bezirk Kirchberg.

 |  NOEN, Günter Rapp
Motto des Ballereignisses im Grafenwörther „Haus der Musik“: „Die Nacht in Tracht“.
Für die Besucher gab es ein Stamperl für die Herren und Schokolade für die Damen. Gerüchteweise sollen in Einzelfällen die Herren zur Schokolade gegriffen haben.

In ihrer Begrüßung dankten Katrin Veitl und Hannes Kaltenbrunner als Landjugend-Bezirksleitung der Marktgemeinde Grafenwörth unter Landtagsabgeordneten Bürgermeister Alfred Riedl sowie den Sponsoren aus Lagerhaus, Raiffeisenkasse und NÖ Versicherung für die Unterstützung.



Unter den Ballgästen fanden sich auch Bezirksbauernkammer-Obmann Hermann Dam, dessen Stellvertreter Fritz Buchinger, Bezirksbäuerin Eva Hagl-Lechner, die Gebietsbäuerinnen Angelika Buchinger und Franziska Waltner sowie Vertreterin Eva Roch. Landjugend-Landesleiterin Sandra Zehetbauer, Landjugend NÖ Geschäftsführer Reinhard Polsterer sowie Landesbeirat Matthias Veitl waren ebenfalls anwesend.

Lobende Worte für den jüngsten Projektmarathon der Landjugend fand Landtagsabgeordneter Alfred Riedl: „Die Jungen greifen ordentlich an.“ Die offizielle Balleröffnung besorgte Landesleiterin Zehetbauer. „Ein Super Event! Ich besuche euren Ball schon seit Jahren.“

Bis in die frühen Morgenstunden sorgten die „Langschläger“ für tolle Tanzmusik, und die Landstub’n Riedrich für eine tolle Kulinarik.