Erstellt am 21. Juni 2016, 10:50

von Helga Urbanitsch

Hollerfest in der LFS Tulln. Sonnenschein und gute Laune begleitete das Schulschluss- und Hollerfest der Landwirtschaftlichen Fachschule Tulln.

 |  NOEN, Helga Urbanitsch

Direktor Josef Meisl bot ein abwechslungsreiches Programm für Jung und Alt. Mit dabei auch Kammerobmann Josef Meyer. Schon fast ein Fixpunkt war die Rundfahrt der Oldtimer-Traktoren sowie die Kutschenfahrten der Familie Sonnleitner. Für Zukunftsvisionäre waren die Drohnenvorführungen ein Muss.

Die Schüler waren bei ihrer Buschenschank und beim Servieren im fröhlichen Dauereinsatz. Das Fußballmatch Landjugend gegen Schüler ging unentschieden aus. Beim Grill stand in bewährter Weise Grillmeister Ernst Roiser. Besonderes Highlight für die kleinen Besucher war der Streichelzoo mit Ziegen und die Strohburg, die zum Spielen einlud. Zu später Stunde wurde dann das von allen erwartete Sonnwendfeuer entzündet.